Mediation und Konfliktarbeit

Wieder miteinander sprechen

Zum Leben gehören Auseinandersetzungen und Konflikte, privat wie beruflich. In aller Regel sind wir zu einer konstruktiven Lösung in der Lage. Bisweilen aber ist unser Potential, einen Konflikt zu lösen, verschüttet. Der klare Blick ist durch gegenseitige Verletzungen getrübt, eine Lösung erscheint als unmöglich. Der Konflikt hat uns fest im Griff.

Aus dieser misslichen Lage - wie aus einem Spinnennetz - wieder herauszukommen ist dann ohne fremde Hilfe nicht mehr möglich. Konflikte im Raum stehen zu lassen wird auf Dauer für Sie eine zerstörende Wirkung nach sich ziehen, für den Einzelnen ebenso wie für Familien, Unternehmen, Vereine usw.

Als geschulter Mediator bin ich in der Lage zu deeskalieren. Sie als Konfliktparteien werden wieder Herr oder Frau Ihrer Auseinandersetzung und können wieder sachlich miteinander reden.

Konfliktmediation ist eine in Deutschland mittlerweile etablierte Form der Lösung von Auseinandersetzungen. Bei einer Mediation erarbeiten Sie Lösungen, die gerade deswegen nachhaltig sind, weil sie nicht wie die Entscheidung eines Streitschlichters oder Richters übergestülpt werden. Alte Beziehungen können deswegen reaktiviert werden und fortbestehen, sei es im familiären Bereich, sei es im unternehmerischen Kontext.

Paar- bzw. Familientherapie und -mediation / Ehe- und Lebensberatung

Eine Paar- bzw. Familientherapie ist dann sinnvoll und erfolgversprechend, wenn Sie beide oder im Falle der Familie alle an der Disharmonie Beteiligten die Bereitschaft haben, etwas für Ihre Beziehung zu tun.

Die Zeit ist dann für eine Beratung reif geworden, wenn Sie mehr schlechte als gute Zeiten in Ihrer Partnerschaft oder Familie erleben, wenn Sie sich vom vielen Streiten ausgelaugt und erschöpft fühlen. Wenn ein schwerwiegendes Ereignis, wie ein Seitensprung, Ihre Partnerschaft erschüttert, dann ist mit Hilfe einer Paarberatung die Situation für beide leichter zu verarbeiten.

Lebendigkeit und Freude in Ihrer Begegnung werden wiederbelebt

Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße. (Franz Kafka)

Ich arbeite zu Ihrem Wohlergehen lösungsorientiert. In einer zwei- bis dreistündigen Sitzung können sehr häufig die wesentlichen Probleme gefunden werden. In einem zweiten Termin, der etwas später stattfindet, sodass Sie beide Zeit zur Reflektion und zum Nachdenken hatten, erarbeiten wir gemeinsam ein Lösungsmodell, mit dem Sie beide wieder glücklich werden können.

Sie müssen lernen, automatisierte Verhaltensweisen zu erkennen. Handwerkszeug für eine bessere Kommunikation und für eine respektvolle, achtsame Atmosphäre wird Sie Schritt für Schritt die in Verlust geratene Harmonie und Zufriedenheit wieder aufleben lassen. Erlittene Verletzungen münden in gegenseitiges Verständnis. In einer nunmehr gelebten Offenheit entsteht neue Zuversicht und Vertrauen.

Grundsätzlich ist jede Beziehung zu retten, sofern es beide nur wollen. Die Erfolgsquote einer Paartherapie liegt bei rund 70%, d.h. Sie haben beste Chancen, das alles wieder gut wenn nicht sogar besser als zuvor wird.

Wichtig ist, dass es bei mir, gleich ob Mediation, Therapie oder Beratung, keine Verlierer geben wird. Diese Form, einen Konflikt zu lösen, ist daher optimal für alle Auseinandersetzungen innerhalb einer Familie oder Partnerschaft. Ob es um Erbschaftsfragen, Unternehmensnachfolge oder andere familienspezifische Dispute geht, gleich welcher Intensität, nutzen Sie die deutlichen Vorteile.

Auch die Beratung von Menschen in der dritten Lebensphase ist mir ein Anliegen. Oft sind schmerzliche Verluste eines lieben Angehörigen zu verarbeiten, eine neue Beziehung steht vielleicht schon im Raum, aber gerade im fortgeschrittenen Alter ist es bisweilen nicht einfach, sich auf etwas Neues einzulassen und alte Gewohnheiten über Bord zu werfen.

In solchen und ähnlichen Fällen geht es mehr um Sie selbst.

Dann ist vielleicht eine Einzeltherapie für Sie zielführend. Etliche Themen sind es Wert, sich damit auseinanderzusetzen.

     Selbstwertgefühl

    Krisen, Verlust, Trennung, Trauer, Depression

    Phobien, Ängste, Zwänge

    Beziehungskrisen, Liebeskummer

    Unzufriedenheit

    psychosomatische Symptome

    Burnout und Erschöpfung

Eine juristische Aufarbeitung, sofern überhaupt möglich, bringt in aller Regel eine weitere Eskalation eines Konflikts mit sich. Ein Urteil eines Gerichts beendet zwar einen Streit, bringt jedoch erfahrungsgemäß andere Themen der Familie aufs Tapet. Familien können dann über Jahre oder gar Generationen stark belastet sein.

Demgegenüber bringt eine Konfliktmediation eine Stärkung der Familie mit sich, da die Familie eine gemeinsame Lösung gefunden hat. Denn vor Gericht und auf hoher See ist man bekanntlich allein in Gottes Hand, aber bei der Mediation bzw. Therapie bringt sich jeder selbst ein und ist an der Erarbeitung der Lösung beteiligt.

Als unparteiischer Dritter helfe ich Ihnen, Gespräche hierüber zu führen und eine gemeinsame Lösung zu finden. Meine langjährige Berufspraxis und insbesondere meine Erfahrung als Zivil- und Familienrichter wird Ihnen zum Vorteil gereichen. Egal, ob im Einzel-Coaching, im Paar-Gespräch oder im Familienkreis.

Und nicht zuletzt wird Ihnen der Neustart wesentlich besser gelingen, wenn Sie bereit sind, Altes loszulassen, zu verzeihen und nach vorne zu schauen.

Die Reise beginnt im Hier und Jetzt. Wenn Sie vorankommen möchten, müssen wir zunächst einmal herausfinden, wo Sie gerade stehen. Der Kontakt mit sich selbst muss wieder hergestellt werden, die Wahrnehmung unserer Gefühle und Impulse und die Aufmerksamkeit für unseren Körper. Durch manches Gefühl müssen wir hindurch und lange unterdrückte Impulse brauchen einen Ausdruck, bevor Sie weitergehen können, bevor etwas Neues geschehen kann. Das Leben einengende Überzeugungen müssen Sie über Bord werfen. Dadurch werden Sie wieder Sie selbst und freier sowie offener in Ihrem Handeln. Das Lebensgefühl wird leichter, wenn Sie dem Strom des Lebens weniger Widerstand entgegensetzen.

Nach oben